Facebook Pixel

Indizes

търговия с борсови индекси

Provisionen und andere Gebühren NEIN, nur Spread
Minimales Handelsvolumen ab 0.1 Indizes (0.1 Lot)
Marginanforderung Unterschiedlich für die einzelnen Indizes
Long- und Short-Positionen in Indizes JA
Automatische Ausführung JA
Gegenpositionen ohne Margin JA
Handel mit Expert Advisors JA, ohne Beschränkungen

BenchMark bietet Handel mit Differenzkontrakten (CFD) auf 11 Börsenindizes. Die Indizes werden bei engem Bid-Ask-Spread ohne zusätzliche Provisionen gehandelt und erlauben die Eröffnung sowohl von Long- als auch von Short-Positionen. 

Spreads und Margins

BenchMark bietet Handel mit Indizes ohne Provisionen an. Die in der Tabelle angegebenen Ziel-Spreads und Ziel-Marginanforderungen unterliegen einer Veränderung, in Abhängigkeit von den Marktbedingungen:

Code Börsenindex Spread Min. Volumen Margin
professionell

Margin nicht
professionell
US30 US 30 Wall Street 1.2 points* 0.1 indices 1.5% 5%
SPX500 S&P 500 0.5 points 1 index 1.5% 5%
NAS100 US Tech 100 NAS 1.2 points 0.1 indices 1.5% 5%
UK100 UK 100 1.2 points 0.1 indices 3.0% 5%
GER30 Germany 30 1.3 points 0.1 indices 1.5% 5%
FRA40 France 40 1.2 points 0.1 indices 3.0% 5%
ESP35 Spain 35 30 points 0.1 indices 3.0% 10%
EUSTX50 EU Stocks 50 2.2 points 0.1 indices 3.0% 5%
HKG50 Hong Kong 50 16 points 0.1 indices 10% 10%
JNP225 Nikkei 225 10 points 10 indices 1.5% 5%
AUS200 Australia 200 2 points 0.1 indices 3.0% 5%

*Standardspread während der Börsensitzung in den USA.

Für die Börsenindizes mit minimalem Volumen von 0.1 Indizes ist das zu dem Geschäft mit 0.1 Lots äquivalent. Für SPX500 und HKG33 ist das minimlae Volumen 1 Index, was dem Geschäft von 1 Lot entspricht. Für JPN225 ist das minimale Volumen 10 Indizes, was 10 Lots gleich ist.

Die angegebenen Margins sind für Handel mit den angemeldeten minimalen Volumen.

Handelsstunden

BenchMark Finance bietet Handel mit Indizes über MetaTrader mit der folgenden Arbeitszeit:

Code Arbeitszeit Unterbrechung
US30 Son. 23:00 - Fr. 22:00 Uhr GMT täglich von 21:15 bis 21:30 und von 22:00 bis 23:00 Uhr GMT
SPX500 Son. 23:00 - Fr. 22:00 Uhr GMT täglich von 21:15 bis 21:30 und von 22:00 bis 23:00 Uhr GMT
NAS100 Son. 23:00 - Fr. 22:00 Uhr GMT täglich von 21:15 bis 21:30 und von 22:00 bis 23:00 Uhr GMT
UK100 Son. 23:00 - Fr. 22:00 Uhr GMT täglich von 21:15 bis 21:30 und von 22:00 bis 23:00 Uhr GMT
GER30 Son. 23:00 - Fr. 22:00 Uhr GMT täglich von 21:15 bis 21:30 und von 22:00 bis 23:00 Uhr GMT
FRA40 Son. - Fr. 07:00 - 21:00 Uhr GMT keine
ESP35 Son. - Fr. 07:00 - 19:00 Uhr GMT keine
EUSTX50 Son. - Fr. 07:00 - 21:00 Uhr GMT keine
HKG50 Son. - Fr. 01:15 - 17:00 Uhr GMT täglich von 04:00 - 05:00; 8:30 - 9:15
JPN225 Son. - Fr. 23:00 - 22:00 Uhr GMT keine
AUS200 Son. - Fr. 22:50 - 21:00 Uhr GMT täglich von 05:30 - 06:10 

Zinsen bei CFDs auf Cash-Indizes

Für jeden Tag, an dem Sie eine offene Position in CFD auf Cash-Index haben, wird nach dem Schluss der Börsensitzung zu Ihrem Kontostand einen Zins hinzugefügt, oder davon abgezogen, in Abhängigkeit von der Richtung der von Ihnen eröffneten Position:

  • Bei Long-Position in CFD auf Cash-Index schulden Sie einen Zins, der auf Basis LIBOR plus etwa 2.5% festgesetzt ist, für die Währung, in der der Index gehandelt wird;
  • Bei Short-Position in CFD auf Cash-Index erhalten/schulden* Sie einen Zins, der auf Basis LIBOR minus etwa 2.5% festgesetzt ist, für die Währung, in der der Index gehandelt wird.

*Unter den Bedingungen von extrem niedrigen Zinssätzen, kann der Zins nach den Short-Positionen auch negativ sein, wobei das von dem laufenden Niveau von LIBOR abhängen wird.

Beispiel: Wenn Sie eine Short-Position in Euro-Index halten und LIBOR etwa -0.41% ist, dann bedeutet das, dass Ihre Position mit einem negativen Zins von etwa -2.41% verzinst wird.

Dividenden bei CFDs auf Cash-Indizes

Dividenden für Long-Positionen in CFDs auf Indizes werden auf das Konto des Kunden proportional zu dem Gewicht der Aktien im Gesamtindex eingezahlt, die für Auszahlung von Dividenden angemeldet sind. Die Dividenden werden ausgezahlt, nachdem sie mit den anwendbaren entsprechenden Gebühren reduziert werden. Die Besitzer von Short-Positionen in CFDs auf Indizes schulden einen Dividenden, der proportional zu dem Gewicht der entsprechenden Aktien im Gesamtindex ist und der von ihrem Konto abgezogen wird. In MetaTrader werden die Dividendenkorrekturren zusammen mit den geschuldeten Zinsen im Feld Swap berechnet.

Demokonto
Handel

Devisen, Aktien, Waren, Indizes, Kryptowährungen

Demokonto
adwise